Wie wir etwas bewegen

 

 

Der Vereinszweck wird durch die Unterstützung von Teilnehmenden an zertifizierten Bildungs-maßnahmen verwirklicht.

Einen wichtigen Platz nimmt dabei das Angebot „Zweite Chance“ des Bildungszentrums der Stadt Nürnberg ein -  seit vielen Jahren ein erfolgreiches Programm zum Nachholen anerkannter Schulabschlüsse

 

 

Der Förderverein unterstützt junge Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen die Kosten anerkannter Weiterbildungsmaßnahmen nicht oder nur teilweise tragen können, durch Zuschüsse zu Kurs-Gebühren und Fahrtkosten, mit Sachleistungen und Lehrmitteln oder durch Vermittlung von Patenschaften und Coaching.

 

 

 

 

 

 

Bis Ende 2022 hat der Verein mehr als 150 individuelle Maßnahmen mit Beträgen von 100 bis 1.500 Euro für Einzelpersonen oder Gruppen unterstützt.

 

Dabei wurden mehr als 50.000 €  eingesetzt

 

Über 85 % der unterstützten jungen Menschen haben ihr Ziel   - einen anerkannten Schulabschluss – erreicht.

 

Der Anteil der Ausländer beträgt bei den aktuell Geförderten ca. 60 %, davonsind mehr als die Hälfte junge Frauen.